Bärlauch-Rösti mit Zitronen-Champignon-Ragout

 

Ein weiteres tolles Rezept von Ursula Gaisa von immerschick.de. Dieses Mal aus ihrem Kochbuch „Vegetarische Schmankerl für 5 Jahreszeiten“ Raffinierte regionale und saisonale Rezepte. Letztes Mal gab es einen leckeren Blaukraut-Salat .

                                                                                          * * * * *

 

Jedes Frühjahr warte ich wirklich sehnsüchtig auf dieses aromatische Kraut, nicht zu verwechseln mit Maiglöckchen! Man kann so viel daraus machen… Hier einer fruchtig frischen Kombination, die den Winter aus dem Haus treiben wird und auch als veganes Festmahl funktioniert

 

Und das braucht man (für 4 P. als Hauptgericht):

  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 600 g Champignons
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 150 ml Weißwein
  • 50 ml Pflanzensahne, Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, etwas Zucker, 2 EL Sojasauce
  • 600 g Kartoffeln, fest kochend
  • 1 Bund Bärlauch
  • Salz, Pfeffer, etwas Muskat, Öl zum Anbraten

 

Und so geht’s:

  • Frühlingszwiebeln in Ringe, Bärlauch in feine Streifen, Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln, Ingwer in feine Stücke schneiden.
  • Die Kartoffeln entweder mit der Raspelfunktion der Küchenmaschine zerkleinern oder von Hand fein reiben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit dem Bärlauch gut mischen.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Kartoffelmasse in mehreren Portionen goldbraun rösten, nach ca. 5 Minuten wenden.
  • In einer weiteren Pfanne oder Topf mit dickem Deckel und Öl zuerst die Frühlingszwiebeln und den Ingwer anbraten, dann nach und nach die Schwammerl dazu geben, mit dem Zitronensaft und dem Wein ablöschen und einkochen lassen
  • Die Sahne dazu geben, alles gut mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Sojasauce und falls zu sauer mit etwas Zucker abschmecken und zu den Röstis servieren.

 

4 Personen:  Zubereitungszeit 45 Min. vegan und glutenfrei

 

Als Tipp: Statt Barlach kann man auch Babyspinat oder Frühlingszwiebeln in den Rösti verwenden.

 

GUTEN APPETIT

 

 

Mehr Rezepte unter www.immerschick.de/rezepte/

 

Ursulas Kochbuch gibt es hier   …. auch ein ideales Ostergeschenk für sich oder an sich

 

Weitere Beiträge

An meinen Gürtel lehnt sich keiner mehr …

An meinen Gürtel lehnt sich keiner mehr ... Jede Saison überraschen uns die Designer mit ausgefallenen besonderen Kollektionen und jeder wünscht sich ein Teil davon im Schrank zu haben. Durch gewisse Must-Haves oder IT-PIECES wird deine Garderobe wieder aufgepeppt....

Es wird festlich …

Es wird festlich ...Es weihnachtet sehr und wir schmücken nicht nur das Haus sondern uns auch. Jedes Jahr aufs Neue stellen wir uns die Frage, was ziehen wir zum Fest an? Festlich soll es sein, etwas Besonderes, mal anders. Dabei ist schwarz, sogar bei mir, die Farben...

es geht mir an den Kragen…

es geht mir an den Kragen ...Werbung* ...nein, um den Kragen ... denn der ist außergewöhnlich lang und spitz zulaufend, wie eben aus den 70ern und somit werden auch diese Modelle Blusen mit Vintagekragen oder Spitzkragen genannt.  "Blusen sind doch nur etwas für...

Schlitz die Hose auf …

Geschlitzt und stylisch ... Da mach ich mir einen Schlitz ins Kleid und finde es wunderbar .... nein, ich mach einen in meine Hose und finde es wunderschön. Ob weit oder schmal, alles erlaubt, wobei ich bei der weiten Hosenform die wärmeren Temperaturen bevorzuge .......

Klaue den Männern das Hemd!!!

Wir lieben unsere Männer, vor allem ihre Hemden. Ein weißes Hemd hat jeder im Schrank, idealer Weise aus Baumwolle und übergroß geschnitten. Das Herrenhemd ist vielseitig einsetzbar und lässt sich mit ein paar Handgriffen zu einem ganz neuem Kleidungsstück stylen. Als...

Ich bin Ela, zwar nicht groß, aber voller Ideen.

Kein Stück ist bei mir sicher. Es wird alles verwendet und verschiedenartig gestylt oder dekoriert.

Lass Dich auf meinem Blog inspirieren, ob Frau oder Mann … Haus oder Garten ….

Hab STIL und BOCK drauf!

Falls Du Dir mit Deinem Outfit nicht sicher bist, tritt mit mir in Kontakt und gemeinsam finden wir Deinen Style!

Folge uns

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: