DIY

An meinen Gürtel lehnt sich keiner mehr …

An meinen Gürtel lehnt sich keiner mehr …

Jede Saison überraschen uns die Designer mit ausgefallenen besonderen Kollektionen und jeder wünscht sich ein Teil davon im Schrank zu haben. Durch gewisse Must-Haves oder IT-PIECES wird deine Garderobe wieder aufgepeppt. Nur leider sind solche Teile gleich ausverkauft oder …

… doch sehr teuer. Warum da nicht selber kreativ werden und sich sein eigenes Designerstück kreieren. Mich beschäftigt das oft sehr lange und ich kann erst aufhören, wenn ich die passende Umsetzung habe bzw. weiss aus was ich das machen kann.

So ein Must-Have ist der ausgefallene Korsett-Gürtel, den DIOR , LOEWE und Alexander McQueen uns in seiner Kollektion präsentierte. Ebenso ausgefallen sind die Gürtel von LOEWE und Alexander McQueen.



Hier das Lederkorsett von Dior …

Quelle: Pinterest und Instagram von Dior

Dieses Korsett von Dior wollte ich unbedingt. Leider konnte ich es nirgends bekommen. Das ist vielleicht auch ganz gut so, denn ich hätte es vermutlich nicht bezahlen können.

So kam mir die Idee ihn selberzumachen …. aber aus was ???

Da fiel mein Blick auf einen unserer Thonet-Stühle, der schon ziemlich ramponiert ist. Die Sitzfläche nicht,…. aber die Rückenlehne sah mir nahezu perfekt aus. …. und los ging es ….

Zuerst habe ich die Nähte aufgetrennt, gesäubert und dann einen anderen Gürtelriemen zwischen die beiden Löcher gezogen, um ihn zu fixieren.

Auch als komplettes Korsett möglich … den hinteren Teil der Rückenlehne habe ich mit dem festen Faden verbunden … da das Leder so fest ist, steht es wie eine Eins …



Meine Stylingvarianten …. ob komplett als Korsett … oder nur als breiter Gürtel

Als Ergänzung zu einem Zweiteiler, dazu habe ich den unteren Teil schräg angesetzt.


Cool und lässig mit einer Camouflage-Hose, wobei ich da den unteren Teil hinten gebunden habe. Dazu eine Bluse mit Puffärmel und Mules


Herrenjacketts sind momentan total IN… oversized getragen, ob richtig rum oder verkehrt …. warum nicht!!! Über eine Radlerhose , der Trend 2019 und den Gürtel passend zum Sakko einmal vorne geschlossen und einmal hinten . Dazu Pumps mit Chiffon-Strümpfe.


Es kommt alles wieder, auch die Caprihose, ideal auch für kräftigere Oberschenkel. Meine ist schon sehr alt, dazu ein elegantes Top und Gürtel darüber. Feder Sandalen und ein toller Sommerlook ist fertig.


Hier rutscht mein Korsett nach unten und schließt somit den Gürtel, habe ihn wieder fixiert mit dem abgetrennten Faden. Ich verwende dazu die vorhandenen Löcher. Oder wie bei den letzten Bildern nur das eine Teil. Klassisch schick mit Schokobraun und Karo dazu.


Vielseitig ist mein Designerstück einsetzbar ob über Jackett, Bluse oder wie hier Mantel. Hier habe ich ihn weiter nach oben geschoben, dazu einen Fransenrock und Pumps.

Weitere Inspirationen wie solche Korsett-Gürtel getragen werden können


Hier handelt es sich um den Gürtel von LOEWE, der leider nur noch dort erworben werden kann.

Quelle: Instagram

… oder zu einem unschlagbaren Preis angefertigt wird …

Werbung … die liebe Mira fertigt solche Gürtel an … über Instagram @the_crystalshop

Ich habe mir auch einen anfertigen lassen und bin total begeistert …. werde Euch auf Insta noch viele Looks damit zeigen

Freue mich auf Eurer Feedback, habt Ihr auch schon einen Gürtel „designed“? …. oder was habt Ihr schon selber gemacht? Schreibt mir!

Liebe Grüße Eure Ela

5 Comments

  • Annette

    Guuuten Morgen meine Liebe…ich bin wieder total geflasht..du hast es suuuper umgesetzt und total kreativ gestylt…du bist einfach eine Künstlerin..und die Bilder sind wirklich wieder der Hammer!!!!

    • Ela

      Guten Morgen auch und vielen lieben Dank für dein schönes Kompliment, freue mich sehr darüber und wünsche dir einen wundervollen Sonntag
      Liebe Grüße Ela

  • Katrin Köhle

    Liebe Ela, hinreißend siehst du wieder aus… und der „Stuhl“ steht dir hervorrangend… eine tolle, kreative Idee… ich liebe deine Looks….

    Liebe Grüße Katrin

    • Ela

      Hallo liebe Katrin,
      vielen lieben Dank dir 🙏💙💙freue mich riesig darüber ❤️❤️und soo schön von dir zu hören 🥰🥰 der Stuhl wird nicht das Letzte sein … auf noch viele Inspirationen…
      Ganz liebe Grüße Ela

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: