Ofenspitzkohl mit Rote-Bete-Kartoffelstampf

 

Gastbeitrag von Ursula Gaisa von immerschick.de. In Zukunft wird sie einmal im Monat ein vegetarisches oder veganes Rezept mit uns teilen. Sie hat ein Kochbuch geschrieben und versucht, regional und saisonal, trotzdem raffiniert und abwechslungsreich zu bleiben.

Spitzkohl ist viel bekömmlicher als der verwandte Weißkohl, aber natürlich genauso gesund. Er enthält viel Vitamin C, B-Vitamine, Betakarotin und Kalium. Schnelles Anbraten schont die Inhaltsstoffe im Gegensatz zu langem Kochen.Spitzkohl ist das ganze Jahr über erhältlich und eignet sich gut für Salate und Rohkost, auch zum Fermentieren ist er bestens geeignet.

 

Die Rote Bete bringt Farbe in das winterliche Gericht.

 

Und das braucht man:

  •  1 großer Spitzkohl
  •  Salz, etwas Kardamom
  •  eine Prise Estragon
  •  etwas Sezuanpfeffer oder andere Gewürze je nach gusto
  •  100 ml Weißwein, 200 ml Pflanzensahne
  •  evtl. 4 EL geriebener Parmesan untergerührt
  •  4 Kartoffeln
  •  4 kleine gekochte Rote-Bete-Knollen
  •  Muskat, Salz, Pfeffer
  •  50 ml Pflanzensahne oder Brühe

 

Und so geht’s:

  •  Spitzkohl achteln, in eine ofenfeste, eingeölte Form mit Deckel legen, kräftig salzen und eventuell etwas ruhen lassen (dann wird er noch bekömmlicher!).
  •  Bei 200 g Umluft zugedeckt 15 Minuten im Ofen schmoren, herausnehmen (Achtung Finger!), mit den Gewürzen bestreuen und mit dem Wein und der Käsesahnemischung begießen. Ohne Deckel nochmals 15 Minuten im Ofen schmoren, bis er goldbraun ist. Öfters kontrollieren!
  •  Inzwischen die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser garkochen. Rote Beete klein schneiden, zu den Kartoffeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zusammen mit der Brühe oder Sahne stampfen (Kartoffelstampfer!).
  •  Die Sauce, die sich im Ofen beim Spitzkohl gebildet hat zum Stampf und dem Gemüse servieren.
  •  4 P., ZZ 15 Minuten plus 30 Minuten Backzeit, vegan (ohne Parmesan), glutenfrei, laktosefrei, einfach

 

 

Pullunder über Caban-Jacke, Jeans-Look, Boyy-Tasche

 

 

Weitere Rezeptideen unter immerschick.de, Ursula Kochbuch „Vegetarische Schmankerl für 5 Jahreszeiten“ ist im MZ-Buchverlag erschienen und unter anderem hier erhältlich.

Weitere Beiträge

Schlitz die Hose auf …

Geschlitzt und stylisch ... Da mach ich mir einen Schlitz ins Kleid und finde es wunderbar .... nein, ich mach einen in meine Hose und finde es wunderschön. Ob weit oder schmal, alles erlaubt, wobei ich bei der weiten Hosenform die wärmeren Temperaturen bevorzuge .......

An meinen Gürtel lehnt sich keiner mehr …

An meinen Gürtel lehnt sich keiner mehr ... Jede Saison überraschen uns die Designer mit ausgefallenen besonderen Kollektionen und jeder wünscht sich ein Teil davon im Schrank zu haben. Durch gewisse Must-Haves oder IT-PIECES wird deine Garderobe wieder aufgepeppt....

An die Kette gelegt …

An die Kette gelegt ... Die meisten von Euch haben sie um den Hals, dezent und filigran. Aber jetzt kommt sie mit großen dicken Gliedern, teilweise auch mit Karabinerhaken. Als Schmuck oder als Gürtel sind diese Gliederketten ein absoluter Trend. Es wird richtig dick...

Ares hieß der Dieb….

Es hat sich Hermes Schwiegermutter angesagt und da auch Frau Hermes am Markt, als Gemüsefrau werkelt, entschloss man sich der Schwiegermutter kalte Platten mit besten Schinken, Salami und Käse zu offerieren

Jacke … Schere … neues Teil!

Aus Jacke wird Korsage Es ist kein Ende in Sicht .... man kann so viel verändern und ein ganz neues Designer-Stück daraus werden lassen. Auch ich werde durch die Social Medien inspiriet und wie schon bei meinem GÜRTEL habe ich hier wieder selbst Hand angelegt. Wie ich...

Ich bin Ela, zwar nicht groß, aber voller Ideen.

Kein Stück ist bei mir sicher. Es wird alles verwendet und verschiedenartig gestylt oder dekoriert.

Lass Dich auf meinem Blog inspirieren, ob Frau oder Mann … Haus oder Garten ….

Hab STIL und BOCK drauf!

Falls Du Dir mit Deinem Outfit nicht sicher bist, tritt mit mir in Kontakt und gemeinsam finden wir Deinen Style!

Folge uns

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: