An die Kette gelegt …

Die meisten von Euch haben sie um den Hals, dezent und filigran. Aber jetzt kommt sie mit großen dicken Gliedern, teilweise auch mit Karabinerhaken. Als Schmuck oder als Gürtel sind diese Gliederketten ein absoluter Trend. Es wird richtig dick und opulent aufgetragen. Sehr edel und elegant in Messing oder Gold. Passend schon für die bevorstehenden Festlichkeiten, um sein Outfit herauszuputzen. Die auffälligsten Modelle hat der Designer JW Anderson, nicht nur als Kette. Er hat auch den Tragriemen an seinen Taschen mit versehen, sieht mega cool aus. Super schöne Teile gibt es auch bei Bottega Veneta. Man muss aber gar nicht so tief in die Tasche greifen, denn Zara, bekanntlich immer sehr schnell mit IN-Teilen und Inspirationsquelle, hat eine Limited Edition rausgebracht, die mich total begeistert und die wie Designerstücke aussehen, aber dennoch den Geldbeutel sehr schonen.

Hier stelle ich Euch meine schönsten Teile aus der Kollektion vor und mit welchen Look ich sie kombiniert habe.

Aber wer mich kennt, weiß auch, dass ich gerne etwas anderweitig verwende oder es selber mache, aber dazu später …

Habt Ihr schon solche Kettenteile in XXL??



Dick aufgetragen um den Hals

Bildquelle : Pinterest


Werbung durch Markennennung

Die verschiedenen Modelle von ZARA


Was um den Hals geht … geht auch um die Taille


Hier habe ich die Kette doppelt gewählt und als Gürtel verwandelt, gefällt mir super und vor allem vielseitig einsetzbar


Auch eine Kette alleine geht als Gürtel ….


Die silberne Kette habe ich schon lange und da sie natürlich nicht ganz um meine Taille geht, habe ich sie mit einem schwarzen Band verlängert und hinten zusammen gebunden


Mein absoluter Favorit


Zu einem Schal und Bluse, somit kann nichts verrutschen und der Schal wirkt wie eine Korsage


XXL plus Kette


Dieser Gürtel ist aus Leder und die großen Glieder aus Messing mit zusätzlicher Kette, sehr schön verarbeitet … hier zu einer Weste mit Overknees kombiniert


Natürlich geht auch DIY …


Jetzt komme ich natürlich noch zu meinem selber gemachten Gürtelketten, mein absolutes Lieblingsteil ist meine Plastikkette in Messingoptik … die eigentlich für die Regentonne wäre, ist für die Tonne zu schade … ein Kettenglied mit der Zange geöffnet, so dient es gleich als Verschluss


einfach mit Karabinerhaken schließen … Länge kann variieren, somit kann der Gürtel auf Taille oder Hüfte … ganz beliebig getragen werden


In diesem Sinne, lasst Euch an die Kette legen, sondern legt selbst an ;))

Liebe Grüße

Eure Ela vom Stilblock

%d Bloggern gefällt das: