Die richtige Beleuchtung gibt deinem Zuhause immer noch das gewisse Etwas. Stylisch und Schön und wie hier auch noch selbst gebaut. Die Tischlampe ist wieder ein Design, dass in keiner Wohnung fehlen darf und eine wundervolle Wohnraumatmosphäre macht. Diese Tischlampen sind nicht nur Beleuchtung sondern Skulptur in einem und man braucht gar nicht viel dazu, vor allem Können. Glaubt es mir, denn so geschickt bin ich nicht. Hier zeige ich Euch meine fertigen Lampen und welche Materialen ich verwendet habe. Auch wie verschiedenartig die Tischlampe gestylt und in Szene gesetzt werden kann. Bin neugierig welche Variante Euch am besten gefällt und ob ich Euch wieder inspirieren kann.

  


Was brauche ich alles dazu:

  • Für den Lampenschirm, die Salatschüssel Blanda Blank von IKEA oder auch aus einem anderen Laden, kann auch eine  Plastikschüssel verwenden oder eine Glasschale. Die Glasschale ist nicht ganz so vorteilhaft, wenn du deine DIY Tischleuchte mit elektrischen Licht haben willst. 
  • Eine alte Vase, ein Lüftungsrohr oder ein HT-Rohr vom Baumarkt 
  • Um beide Teile miteinander zu befestigen, mein Allrounder (so sieht sie auch aus !!!) meine Heißklebepistole
  • Für den Farbanstrich eignet sich Lackfarbe, Dispersionsfarbe oder wie ich genommen habe, Lackspray (geht am schnellsten) Je nach Wunsch und Geschmack, glänzend oder matt auswählen. Ich habe gewechselt. 

Dann kann es schon losgehen …

Wenn ihr mit Lack arbeitet, am besten draußen, ich war in der Garage oder bei geöffnetem Fenster und das natürlich nichts in der Nähe ist, was keine Farbe abbekommen darf. Die Schüsseln müssen mindestens zweimal besprüht werden, damit es ordentlich aussieht. Ich war etwas faul und habe es kein drittes Mal gemacht (passt schon .. sagt der Franke!!) Trocknen lassen und nochmals wiederholen. Das Lüftungsrohr, obwohl es schon weiß ist,habe ich trotzdem besprüht, in Mattweiß und die Vase in Schwarz glänzend. 

Als nächstes, für welche Lichtquelle entscheidest du dich?

1. am einfachsten, ein Teelicht reinlegen

2. Beleuchtung zum Laden über USB (hier aus dem Camping-Zubehör) oder LED-Lampen mit Batterie

3. etwas komplizierter, aber am schönsten, Anschluss an Steckdose, die Leuchte ist von einem Weihnachtsstern

 

Für die elektrische Beleuchtung ein Loch bohren und den Trafo abmachen, einfädeln und …..

Gleich noch eine Variante mit Beleuchtung nach unten

benötigt wird das Gleiche, nur bei der elektrischen Beleuchtung musste in den Lampenschirm kein Loch gebohrt werden, sondern einfach über das Rohr hängen lassen

 

 

Als Tipp noch, nach dem wir die erste Lampe geändert haben, habe ich den Lampenschirm nicht mehr festgeklebt. Somit hast du die Möglichkeit den Lampenschirm flexibel einzusetzen, einmal mit der Öffnung nach oben oder unten, oder wie bei der weißen Lampe leicht schräg. 

Viel Spaß beim Basteln und viel Erfolg

Eure Ela vom Stilblock

 

Und wer keine Zeit, Lust etc. eine Lampe selber zu machen, bekommt von mir natürlich  ..meine Shoppingtipps für EUCH  (Werbung*)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis nicht.

Weitere Beiträge

Jumpsuit

Der JUMPSUIT ein Alleskönner !!! (Werbung) Ein Teil und doch so ungebunden ..... der Jumpsuit oder Overall kann sehr viel .... Für mich ist er ein ALLROUNDER, ob im Büro, Urlaub oder in der Freizeit.... Jacke drüber und fertig. In meinen Schrank finden sich schon...

Worüber soll ich schreiben?

Es hat sich Hermes Schwiegermutter angesagt und da auch Frau Hermes am Markt, als Gemüsefrau werkelt, entschloss man sich der Schwiegermutter kalte Platten mit besten Schinken, Salami und Käse zu offerieren

Ein Faible der Frau, Hüte….

Gastbeitrag von Evelin Wraki, freut euch monatlich wundervolle Kurzgeschichten von ihr zu lesen. Evelin liegt das Schreiben im Blut und ich habe ich ihre tollen Geschichten schon auf Instagram bewundert, wo ich sie auch kennengelernt habe. Dort schrieb sie schon immer...

Holzfällerhemd …(ge-)fällt

HOLZFÄLLERHEMD ... (ge-)fällt und wird im Herbst für uns Ladys zu einem Must-have. Unsere Männer tragen es schon lange, ob für Waldarbeiten oder stylisch zur Freizeit. Vor einem Jahr noch als Flanellhemd, weich und innen angeraut, ist es dieses Jahr eine Schicht...

Es wird festlich …

Es wird festlich ...Es weihnachtet sehr und wir schmücken nicht nur das Haus sondern uns auch. Jedes Jahr aufs Neue stellen wir uns die Frage, was ziehen wir zum Fest an? Festlich soll es sein, etwas Besonderes, mal anders. Dabei ist schwarz, sogar bei mir, die Farben...

Ich bin Ela, zwar nicht groß, aber voller Ideen.

Kein Stück ist bei mir sicher. Es wird alles verwendet und verschiedenartig gestylt oder dekoriert.

Lass Dich auf meinem Blog inspirieren, ob Frau oder Mann … Haus oder Garten ….

Hab STIL und BOCK drauf!

Falls Du Dir mit Deinem Outfit nicht sicher bist, tritt mit mir in Kontakt und gemeinsam finden wir Deinen Style!

Folge uns

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: