Fashion

Jetzt mach mal halblang …

Meine Bermuda-Shorts …

In diesem Sommer sind die Shorts nicht knackig kurz sondern lang, sitzen locker und gehen bis zum Knie. Sie sind nicht nur für den Sport und Freizeit gedacht, sondern auch business-tauglich. Auch die legendäre Radlerhose feiert ihr Comeback und wird gerade zu Blazer elegant kombiniert.

Wer aber Angst hat, dass seine Beine nicht schön genug sind … da gehöre auch ich dazu … dem zeige ich hier ein paar Beispiele wie ich meine Beine geschickt verhülle, ob mit Chiffonrock oder Stiefel. Ich bin überhaupt ein Freund von Stiefeln ob Sommer oder Winter.

Bei meinen Bermuda-Modellen handelt es sich teilweise um Vintage-Modelle oder aus dem Schrank von meinem Sohn. Für mehr Nachhaltigkeit muss es nämlich nicht immer NEU sein. Ich vergreife mich gerne in anderen Schränken oder funktioniere etwas um.

In diesem Beitrag zeige ich Euch meine Lieblingsmodelle und welche Schuhe ich dazu trage. Gleichzeitig verlinke ich ähnliche Modelle. Ich hoffe Ihr habt Freude daran und ich kann Euch inspirieren eine Bermuda zu tragen… Viel Spaß beim Stöbern

Als klassischer Anzug in KURZ…

Khakifarbenes Sakko mit farblich passender Bermuda aus der Herrenabteilung von H&M , sitzt oversized und locker … dazu eine Bluse mit Trompetenärmeln und Stiefel in Schlangenprint.

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)

Tagsüber geschlossen als Anzug und Abends geöffnet mit dem Ledertop und die Party kann beginnen. Cowboy-Boots und die Füsse sind verpackt. Wer es filigraner haben will zieht dazu Highheels oder Pumps an. Die Jacke ist ein Smoking-Jacket von meinem Sohn. Bermuda von ZARA.

Als sportliche Variante mit Sweater und Sockboots in Neongrün, passend dazu die Jacke in NEON … mit und ohne Fransenshirt.

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)


Kurze Anzughose zu Oversized-Weste, hier offen getragen oder wer es femininer mag mit Taillengürtel. Ich habe es mit einer Leo-Bluse kombiniert und auch für mich sehr gewagt … Riemen-Sandalette mit Strümpfen, am besten mit Punkten … enganliegend oder weit.

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)

Hier in hellem Gelb zu Cognac-Leder und White-Boots, dazu einen Mantel. Kann auch gut bei schlechten Wetter getragen werden.

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)

aus der Sportabteilung …

Trackpants oder Surfpants sind zu schade nur für den Sport zu verwenden, deshalb hier gleich alltagstauglich gestylt. Damit aber der Look nicht zu sportlich wirkt, habe ich als Ergänzung ein Sakko oder wie oben ein Ballon-Shirt gewählt. Beide Hosen sind aus dem Männerschrank und können in der Herrenabteilung geshoppt werden. Die Trackpants habe mit Gürtel auf Taille gebracht, so ganz sie ruhig eine Nummer größer sein. Da ich nicht sehr groß bin, trage ich fast immer Schuhe mit Absatz, so auch meine Stiefeletten, oft wähle ich Plateau-Absätze, da diese sehr bequem zum Laufen sind

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)

Weit und in Cord …


Ein echtes Vintage-Teil, meine Bermuda in Cord … hat schon viele Jahre auf dem Buckel … trage sie Sommer wie Winter gerne. Durch den dunklen Cognac-Ton lässt sie sich zu allen Farben kombinieren. Hier habe ich gleich mal einen Farb-Flash gemacht mit dem Hoodie von Glamometer in Pink. Ob einzeln oder in Verbindung mit der grünen Weste ein klasse Outfit. Als Schuhe habe ich cremeweisse Pumps gewählt, für mich die idealen Allrounder, die zu jeder Farbe und zu jedem Look passen. Zeige es Euch einmal mit Hochfrontpumps oder geschnürt im Stil von Celiné.

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)

Variante Jeans … geht immer

Jeans lieben wir in jeglicher Form, ob weit, lang oder eben kurz aber nicht zu kurz. Die Länge bis zum Knie ist einfach ideal, verdeckt einiges und sitzt. Das erste Modell ist eine DIY-Self … eine Männer-Used-Jeans einfach abgeschnitten und mit Gürtel fixiert. Die Variante oben ist enganliegende und wie eine Radlerhose geschnitten, perfekt zu Blazer und Stiefel

Eine Radlerhose … fast versteckt unterm Rock und mit einem Jeanshemd kombiniert. Als Ergänzung dürfen natürlich High-Heels nicht fehlen. Und die Beine erkennt man erst auf den zweiten Blick.

Für den Sommer natürlich ein Must-have … Mules ob offen oder geschlossen, reinschlüpfen und wohlfühlen…. und die Jeanspants dazu. Dieser Look durch die Fransenweste ist auch schön mit Cowboy-Boots.

Mein Shopping-Tipp (Werbung*)


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis nicht.

6 Comments

  • Annette

    Suuuper Klasse Blogbeitrag… gratuliere meine Liebe!!! Hast mich total inspiriert wieder… daaaanke dafür! SUUPERTOLLE STYLES 🎉…und ganz tolle Bilder…muss meinen jetzt doch Mal fertig machen… daaaanke für die Motivation!

    • Ela

      Hallo liebe Annette,
      Vielen lieben Dank und ich freue mich sehr dich zu inspirieren…. das Wetter ist für halblang perfekt 👌
      Ganz liebe Grüße Ela

  • Marion

    Super liebe Ela!
    Ich bin ja kein Fan von kurzen Hosen, aber bei dir sieht es grandios aus! Besonders gut gefällt es mir als „Anzug“. Du kannst auch wirklich alles tragen und vor allem kommt es bei dir authentisch rüber.
    Da ich aber Schrumpelknie hab, wird dieser Trend an mir spurlos vorüber gehen. Auf jeden Fall freue ich mich sehr, wenn in meinem Mailpostfach wieder ein Newsletter von dir erscheint, denn so kann ich dir wenigstens hier noch folgen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sommer und freue mich schon auf weitere Beiträge.

    Herzliche Grüße
    Marion

    • Ela

      Liebe Marion, du bist witzig … 😁👍
      Aber aus halblang … kann man auch Dreiviertel machen…. auch als Anzug und keiner sieht deine Knie.
      Vielen lieben Dank für dein Kompliment und Kommentar
      Und ganz liebe Grüße Ela

  • evelinwakriEvelinWakri

    Liebe Ela,
    Du machst mir Mut, doch noch meine Bermudas rauszuholen und neue Styles aus zu probieren.. Tolle Inspiationen und Du legst großen Wert auf Nachhaltigkeit, dass gefällt mir sehr.
    Herzliche Grüße EvelinWakri

    • Ela

      Hallo liebe Evelin,
      Ja ich versuche vieles wieder zu verwenden oder umzustylen …manchmal geht auch was daneben 😉
      Bin mal neugierig ob du im Urlaub eine Bermuda dabei hast.
      Vielen lieben Dank für deine schönen Worte und ganz liebe Grüße Ela

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: